Machen Sie sich auf den Weg vom Festhalten zum Loslassen von einem geliebten Menschen, von Erwartungen an geliebte Menschen….

Kleine Übung: Fragen Sie sich einmal: Woran halten Sie fest, von welchen Umständen können sie sich nicht trennen?

Erst wenn wir loslassen, dann sind wir auch bereit, die Vergangenheit zu akzeptieren und sich mit ihr zu versöhnen. Als Mutter habe ich das in einem schwierigen Prozess lernen müssen. Meine Tochter hat vor acht Jahren komplett den Kontakt zu mir abgebrochen.

Wir wollen uns beide Themen anhören, austauschen und überlegen: gibt es Strategien um sich nach dem Loslassen neu zu finden?

Ich lese einige Passagen aus meinem Buch „Wenn Kinder den Kontakt abrechen“ (SüdWestVerlag) vor. Beendet wird der Abend mit einer Meditation, damit Sie gestärkt in die neue Zeit gehen können.

Termin: 04.02.2014 von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr. Wohlfühlhaus, Schmidtstraße 8 in Bad Homburg. Kostenbeitrag € 15,00.

Anmeldung unter: kindt@iakkindt.de ( Angelika Kindt, Autorin, Dozentin. www.angelika-kindt.de).